Freizeit und Region

Die Kuckucksuhr, dunkle Tannen, die Schwarz­wälder Kirschtorte und das Schwarz­waldmädel sind überall auf der Welt die ersten Assoziatio­nen, wenn es um The Black Forest, La Forêt-Noire oder einfach den Schwarzwald geht. Im Süden des berühmten Gebirges liegt St. Georgen an der Rhein-Donau-Wasserscheide, weswegen die Stadt auch als „Scheitel Alemanniens“ bezeich­net wird. Die ursprünglich gebliebene Schwarz­waldlandschaft, die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten und viele Freizeitaktivitäten in und um St. Georgen, machen den Standort zum idealen Ausgangs­punkt, um die Schwarz­waldregion zu erkunden.

Erlebnis St. Georgen
Auf 800 bis 1000 Metern Höhe gelegen, ist es hier immer hell & freundlich — was der Stadt den Namen „sonnige Bergstadt“ eingebracht hat.

Historisches

Museen & Geschichte

In St. Georgen selbst können Sie kulturelle Schätze des Schwarzwaldes erleben: Grammophone und Plattenspieler aus vergangenen Jahrhunderten, Technik- und Industriegeschichte, Zeitgenössische Kunst oder Relikte aus der Klosterzeit – aber auch bäuerliche Tradition und Brauchtum.

  • Hermann-Papst-Museum
    Das Hermann-Papst-Museum zeigt das Leben und Werk des Erfinders Hermann Papst, auf dessen Namen hunderte von Patenten aus verschiedenen Technikbereichen zurückgehen.
  • Deutsches Phonomuseum
    Hier wird die reiche Entwicklungsgeschichte der Phonotechnik gezeigt.
  • Kunstraum Grässlin
    Eine neue Form des Sammlermuseums. Die Sammlungsbestände werden im KUNSTRAUM GRÄSSLIN und in den RÄUMEN FÜR KUNST, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen, präsentiert.
  • Heimatmuseum „Schwarzes Tor“
    Erleben Sie, wie die Menschen im 19. Jahrhundert wohnten, lebten und arbeiteten.
  • FAB – Forum am Bahnhof
    Eine Ausstellungsfläche für motorisierte Fortbewegungsmittel aller Art.
  • Kobisenmühle
    Wer hautnah erleben will, wie aufwendig das Herstellen von Mehl vor 400 Jahren war, ist in der restaurierten Hofmühle genau richtig.
  • Lapidarium
    An drei Standorten präsentiert diese Steinesammlung stumme Zeugen aus der Zeit des untergegangenen Klosters St. Georgen
Sport & Bäder

Aktiv Erholen

Sportbegeisterte finden in St. Georgen und Umgebung ein großes Angebot zum Aktiv sein. Ob aktuelle Trendsports oder traditionelles Wandern, ob Sommer oder Winter, das reichhaltige Sportangebot wird von Einheimischen wie von Urlaubern gerne und oft genutzt.

  • Badespaß & Wellness
    Neben dem Badeparadies Schwarzwald, in dem tropische Temperaturen und türkisblaues Wasser auf Sie warten, befinden sich auch das Solemar mit WellnessCenter, Sole-Therme und Schwarzwald-Sauna und das Naturfreibad Klosterweiher in unmittelbarer Nähe.
  • Aktiv on Tour
    Ob Spaziergang, Trimm-Dich-Pfad, Nordic-Walking-Runde, Wanderung oder Bike-Tour: Ein bestens ausgebautes und beschildertes Wegenetz entführt Sie auf abwechslungsreichen Strecken in Bilderbuchlandschaften. An schneereichen Tagen sind die Langlaufloipen gespurt und bis zu 10 Skilifte geöffnet. Wintervergnügen für Groß und Klein ist garantiert.
  • Auf dem Green
    Wenige Kilometer von unserem Hotel entfernt, befindet sich der Golfclub Königsfeld. Dort steht ein 18-Loch Platz und ein 4-Loch Kurzplatz von April bis Oktober zur Verfügung. Für unsere Gäste sind die Spielgebühren vergünstigt.
Erlebnisse

Ausflüge & Veranstaltungen

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Urlaub rund um St. Georgen. Eine Fahrt durch den Schwarzwald ist eine spannende Reise in die Vergangenheit, die vielerorts allgegenwertig ist. Aber auch modernste kulturelle Ansprüche werden bravourös erfüllt. Die schönsten Entdeckungen in naher Umgebung. Ausflüge im Erlebnisradius von einer Stunde:

  • Triberger Wasserfälle
    Deutschlands höchste Wasserfälle (163 Höhenmeter) sind einen Ausflug wert.
  • Europa-Park Rust
    Deutschlands größter Freizeitpark. Zu jeder Jahreszeit geöffnet – ob im Sommer, an Halloween oder im Winter.
  • Weltgrößte Kuckucksuhr
    Eine Kuckucksuhr so groß wie ein Schwarzwaldhäuschen.
  • Dorotheenhütte Wolfach
    Die letzte aktive Mundblashütte des Schwarzwaldes, bei der Glasmachern und Schleifern über die Schulter geschaut werden kann.
  • Sauschwänzlebahn Blumberg
    Die über 100 Jahre alte Museumsbahn fährt durch zahlreiche Tunnel und über historische Viadukte durch den Naturpark Südschwarzwald.
  • Große internationale FIS-Wintersportveranstaltungen
    Skisprung-Weltcup, Nordische Kombination, Snowboardcross und vieles mehr — hier werden Wintersportfans nicht enttäuscht.
  • thyssenkrupp-Testturm
    In Rottweil steht der thyssenkrupp-Testturm, höchste Besucherplattform in Deutschland auf 232 Meter Höhe. „Schönstes Naturpanorama mit Sicht zu den Alpen“. Die Besucherplattform ist Freitags, Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen geöffnet.
Die KONUS-Gästekarte

Ihre persönliche Trumpfkarte

Mit Ihrem Check-In ins Hotel erhalten Sie die Schwarzwald-Gästekarte (Kurkarte).
Diese Gästekarte ist mit dem KONUS-Symbol versehen und wird damit — neben zahlreichen anderen Vergünstigungen — zum Freifahrtschein. Das bedeutet, Sie bezahlen lediglich die übliche Kurtaxe und können während Ihres Aufenthalts kostenlos den öffentlichen Personenverkehr (ÖPNV) nutzen — so oft Sie wollen.